Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung am 24. April im Gasthof Sauerwald standen unter anderem Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Alle zur Wahl stehenden Vorstandsitglieder wurden einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt.

Nach dem Abschluss des 2. Bauabschnittes ist ein großes Ziel der Wasserfreunde erreicht. Die neue Aufteilung der Umkleide- und Sanitärräume hat sich bewährt und findet sehr guten Zuspruch bei den Nutzern.
Eines der Vereinsziele ist neben der Erhaltung auch die weitere Attraktivitätssteigerung unseres Bades. Dazu gehört die Erhaltung und Pflege der Liege- und Spielwiese, die Öffnung des Bades während der Sommerferien, der Betrieb des Solariums oder die Durchführung der Wassergymnastik.  Es gibt also keinen Grund, die Aktivitäten für unser Schwimmbad einzustellen, so das Resümee aus der Versammlung.

Neben der Anschaffung der Beschallungsanlage und des Zeltes wurden im Jahr 2011 größere Anschaffungen vorgenommen. Die Kosten für das Zelt wurden mit der Schwimmabteilung des TuS hierfür geteilt, da ihr altes Zelt inzwischen marode war und ersetzt werden musste. Bisher wurde es bereits einige male genutzt, sei es für die Cafeteria bei Schwimmwettkämpfen, Sommerfesten der Wassergymnastikgruppen oder auch dem Helferfest der Wasserfreunde. Mit einer Größe von 6*6 m verfügt es über ausreichen Platz.

Auch das Material für einen Anbau an die Hütte zur Lagerung des Zeltes wurde bereits angeschafft. Aufgestellt werden soll dieser zusammnen mit der Herrichtung und Säuberung der Außenanlagen Anfang Juni. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben, zu dem viele fleißige Helfer benötigt werden.

Die Wassergymnastik ist nach wie vor bei Mitgliedern und Gästen sehr beliebt. Für die Durchführung gilt wie auch in den letzten Jahren unser Dank dem Leiter Dirk Thomas mit seinen Vertretern Philip Mandel und Martin Stappert.

Für die Pflege der Rasenflächen übernahmen Klaus Dröge, Dirk Thomas, Hans-Werner Hengsbach und seit letztem Jahr auch Marco Bergsiek die Verantwortung.
Das Frühschwimmen wurde und wird nach wie vor durch den Einsatz von Werner Thomas ermöglicht.

 

[zurück]